Objekt 20 von 34
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Röbel/Müritz: Netter BOOTSCHUPPEN am ,,Großen Wünnow", Ausläufer der MÜRITZ...!

Objekt-Nr.: 2727GR
  •  
  • Google Earth Anischt
  •  
  • Box 1
  • Box 2
  • Decke
  •  
  • Bootschuppen von außen
  •  
  • Lage
 
Google Earth Anischt
 
Box 1
Box 2
Decke
 
Bootschuppen von außen
 
Lage
Basisinformationen
Adresse:
17207 Röbel/Müritz
Müritz
Mecklenburg-Vorpommern
Preis:
39.999 €
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Ferienhaus
Provision:
3570€ inkl. gesetzl. Mwst.
Nutzfläche ca.:
52 m²
Anzahl der Parkflächen:
2
Zustand:
modernisiert
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Zum Verkauf steht hier ein Bootschuppen mit einer Gesamtgröße von ca 52m². Maße: 5.85m breit x 9m lang.
Vorhanden im Bootschuppen sind 2 Boxen mit einer größe von je 8,20m Länge und 2,70m Breite. Die beiden Boxen werden getrennt durch einen kleinen Steg mit einer Breite von 45cm. Der Bootschuppen wurde vor kurzem mit neuen Brettern und einer neuen Decke auf vordermann gebracht. Der Schuppen verfügt also über eine sehr gute Bausubstanz.
Ausstattung/Zubehör:
- Bootschuppen mit 2 Liegeplätzen mit einer Gesamtgröße von ca. 52m²
- Boxgröße 8.20m lang x 2.70m breit
Lage Haus/Grundstück:
Der Bootschuppen befindet sich am Ortsausgang Röbel/Müritz in Richtung Ludorf, gelegen an einem Ausläufer(Grosser Wünnow) der wunderschönen Müritz.

Röbel/Müritz ist eine Kleinstadt im Südwesten des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern am Westufer der Müritz. Sie ist Verwaltungssitz des Amtes Röbel-Müritz, dem weitere 24 Gemeinden angehören. Röbel bildet für seine Umgebung ein Grundzentrum und ist ein staatlich anerkannter Erholungsort.

Die Große Wünnow ist ein Nebengewässer der Müritz nahe Röbel/Müritz im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist die Fortsetzung des Röbeler Binnensees der Müritz, knickt von diesem aber im rechten Winkel Richtung Osten ab. Sie hat eine Größe von etwa 28 Hektar und liegt auf 62,1 m ü. NHN. Die maximale Ausdehnung des Sees beträgt 1200 Meter mal 360 Meter. Durch das Sumpfgebiet Sülwerhop, das von Norden her in die Große Wünnow ragt, wird der See in zwei ungleich große Abschnitte geteilt, die durch einen nur rund 30 Meter breiten Durchlass verbunden sind. Die übrigen Ufer werden von Äckern und Wiesen eingenommen, deren Entwässerungsgräben die einzigen Zuflüsse sind.

Am Südufer befindet sich eine große Anzahl von Bootshäusern. Der Müritz-Radrundweg führt direkt am Ufer entlang.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen einen Finanzierungsexperten

Zurück zur Übersicht